Tapa werden

Wenn du mindestens einmal als HL oder Haka am Kirchentag warst, dann kannst du ganz leicht Tapa werden. Du musst nur die Bereitschaft mitbringen, Neues zu Lernen und 4 Stunden Zeit. Suche dir aus der Liste ein oder mehrere Bereiche und Zeitblöcke heraus und fülle das folgende Formular aus. Wir melden uns bei dir per E-Mail oder Telefon sobald wir einen passenden Praktikumsplatz für dich gefunden haben. Wenn du uns mehrere Alternativen (auch unterschiedliche Zeiten im gleichen Bereich) angibst,  steigen natürlich die Chancen, dass es klappt.
Du kannst das Anmeldeformular auch runterladen und von Hand ausfüllen.

(* = Pflichtfeld)

Ich will Tapa werden!

  • Praktikumswunsch 1*

  • Praktikumswunsch 2 *

  • Praktikumswunsch 3

  • Deine übermittelten Daten werden nur zur Vermittlung eines Tagespraktikums verwendet. Nach der Durchführung werden sie automatisch gelöscht und nicht weitergegeben oder für sonstige Zwecke verwendet.
 

Spamschutz

2 Gedanken zu „Tapa werden

  1. Was meint ihr mit Bereichen? Welche stehen zur Verfügung? Was ist mit Mentor gemeint?
    Lg bine

    Ich könnte mir es vorstellen. Ein tapa zu sein

    1. Hallo Sabine, die Bereich findest du auf der Seite Praktikums-Angebote . Mentoren sind die Menschen, die sich einen halben Tag lang um einen Tapa kümmern, und dir ihren Arbeitsbereich vorstellen, quasi dein Praktikumsbetreuer. Auch sie stehen in der Liste der Tapa-Plätze, letzte Spalte.

Kommentare sind geschlossen.